Nie aufgegeben und verdient gewonnen

Nie aufgegeben und verdient gewonnen

D-Juniorinnen (2. Kreisklasse) 10.05.2024

Jugend - präsentiert vom Jim + Jimmys

VfL Nordstemmen II - PSV

Am Samstag, dem 04.05.2024 traten die D-Juniorinnen den Weg nach Nordstemmen an, um dort ihr Auswärtsspiel zu bestreiten. Anders als im Hinspiel konnte mit 9 Spielerinnen endlich einmal aus dem Vollen geschöpft werden. In der Hinrunde kassierten unsere Mädels eine Niederlage, waren aber auch nur zu siebt. Als Maßstab war das damalige Spiel also nicht zu betrachten.

Die Grün-Weißen starteten motiviert, um nach dem Heimsieg der letzten Woche erneut Punkte zu holen. Leider fiel bereits in Minute 2 das erste Gegentor per Kopf. Aber wie es die Mädels immer tun, sprachen sie sich Mut zu und ließen nicht die Köpfe hängen. So konnte nur 5 Minuten später der Ausgleich erzielt werden. Vorausgegangen war ein bewusster Spielaufbau aus der Abwehr heraus. Der Ball wurde dann von außen schön vor das Tor gebracht und eingenetzt. Im weiteren Verlauf hatten die Unseren weiterhin die besseren Spielzüge, konnten sich aber nicht belohnen, sondern mussten sogar mit einem 1:2-Rückstand in die Pause gehen.

Die Besprechung fiel dementsprechend aus: dran bleiben und weiter machen! Anlaufen und den Gegner unter Druck setzen zahlen sich eben häufig aus. So dauerte es nach dem Wiederanpfiff keine 2 Minuten, um den erneuten Ausgleich zu verbuchen und sich für dieses Engagement zu belohnen. Praktisch im Gegenzug gelang den Jungen ein weiterer Treffer (33. Minute). Zehn Minuten später flutsche ein langer Ball durch unsere Abwehrreihe und die Gäste konnten auf 4:2 erhöhen. Wieder zeigte sich die gute Moral unserer Mannschaft, denn die Köpfe blieben oben. Der Anschlusstreffer (43. Minute) konnte nach einem Eckball erzielt werden, der im Fünfer eine Abnehmerin fand. Wenige Minuten später schien es so, als wollte der Ball zunächst nicht ins gegnerische Tor, denn er prallte von Gegenspielern und Posten ab, bevor er dann doch endlich den Weg über die Linie fand. Eine Viertelstunde war noch zu spielen und es stand 4:4. Unsere Mädels waren bereits den Großteil der Spielzeit die bestimmende Mannschaft und ließen sich auch zum Ende hin nicht kirre machen. Sie kommunizierten gut untereinander und „zwangen“ die Nordstemmer zu einem Klärungsversuch, der in deren Tor landete. 10 Minuten vor Schluss führten unsere PSVlerinnen also erstmalig in diesem Aufeinandertreffen und sie gaben weiterhin alles, um den Sieg einzufahren. Mit dem Schlusspfiff stand das Endergebnis von 4:5 fest und die Freude war natürlich riesengroß! Lobenswert ist dabei nicht nur der Sieg als solches, sondern vor allem die Art und Weise: mit schönem Zusammenspiel, Teamgeist, Motivation und „Niemals-Aufgeben-Mentalität“!

Herzlichen Glückwunsch zu verdienten 3 Punkten!

Das nächste Spiel ist unser Heimspiel gegen DJK Hildesheim. Es wird am 16.05.2024 (Donnerstag) um 18 Uhr angepfiffen.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.